Was erlaubst du dir?

Das Unterbewusstsein wird es uns erlauben, nur das zu haben, was wir glauben, dass wir es verdienen. Je mehr wir an unserer Negativität und unserem kleinen Selbstbild festhalten, das sich daraus ergibt, desto weniger denken wir, dass wir es verdienen. Und wir verleugnen uns unbewusst die Fülle, die so leicht zu anderen fließt…

Wenn wir ein kleines Selbstbild haben, dann verdienen wir Armut. Und unser Unterbewusstsein wird dafür sorgen, dass wir diese Realität haben…

Wenn wir unsere Kleinheit aufgeben und unsere eigene innere Unschuld neu validieren und wenn wir loslassen, uns gegen unsere Großzügigkeit, Offenheit, Vertrauen, Liebe und Glauben zu wehren – dann wird das Unbewusste automatisch anfangen, die Lebensumstände so zu gestalten, dass die Fülle in unser Leben zu fließen beginnt.

David Hawkins

Wenn du deine Programmierung ändern willst, dann kannst du mit diesen Affirmationen beginnen!

P.S. DU BIST WERTVOLL!

1 Kommentar zu „Was erlaubst du dir?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s