Hast du ein ultimatives Mantra?

Ja? Super! Dann brauchst du nicht weiter zu lesen.

Oder noch nicht? Dann habe ich einen Vorschlag für dich:

Oh, göttliche Einheit.

Ich bin ein Instrument für grenzenlosen Frieden, Liebe, Freude, Wohlstand und Kreativität.

Und wie „funktioniert“ es? Ganz simpel: Sprich es einfach mehrmals an Tag zu dir selbst. Egal wo. egal wann. Ich mache das gern beim Laufen oder beim Sport. Oder vor dem Spiegel. Oder wenn ich gerade spüre, dass mich negative Emotionen überrumpeln wollen.

Probiers aus!

Auf deine Freude (-:

4 Kommentare zu „Hast du ein ultimatives Mantra?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s