fühlen – denken – leben

Ein von positiven Emotionen beherrschtes Denken ist eine gute Voraussetzung für den als Glauben bekannten Geisteszustand. Es kann dem Unterbewusstsein gezielte Anweisungen geben, die dieses annimmt und umgehend befolgt.

Deine Gefühle erschaffen dein Denken und dein Denken erschafft dein Leben.

Beachte also deine Emotionen und Gedanken! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s