4 Geheimtipps für (zukünftige) Frühaufsteher und absoluten Fokus

Wo liegt mein Fokus?

Das ist für deine persönliche Entwicklung die entscheidende Frage“ Immer wieder ziehen beliebige Dinge deine Aufmerksamkeit auf sich. Aber mit etwas Training und meinen ultimativen Tricks schaffst du es, dich immer wieder auf die aktuell wichtige Sache zu konzentrieren.

Und wer weiß: Veilleicht wirst du dann sogar zum Frühaufsteher?

Photo by icon0.com on Pexels.com
Kerze

05:15 Uhr

Ich stehe jeden Morgen recht bald auf, um mir etwas Zeit für mich – also meine persönliche Entwicklung – zu nehmen. Das ist gut investierte Zeit. Manchmal passiert es mir aber, dass ich von den wichtigen Aufgaben abkomme und dann sinnfreie Sachen mache. Zum Beispiel zünde ich morgens für meine persönliche Zeit gern ein Räucherstäbchen an. Nun hatte ich gestern nicht alles dafür vorbereitet. Das Duftstäbchen war schnell gefunden. Aber die Streichhölzer. „Wo sind sie?“ Sie lagen nicht am gewohnten Platz. „Jetzt muss ich sie suchen“ dachte ich.

Fokus-Bewusstsein

Aber dann holte mich zum Glück mein Fokus-Bewusstsein ein. Ich sagte mir „Nimm einfach eine neue Packung aus der Küche.“ Das war super. Nicht eine Minute später sitze ich wieder über meinem Block und schreibe.

Aber mit genau solchen Sinnlosigkeiten verliere ich auch oft eine wertvolle halbe Stunde: Dafür muss ich nicht zeitig aufstehen!

Ein Zaubertrick?

Aber glücklicherweise gibt’s dafür eine geniale Lösung: Ich gehe abends in Gedanken meine Morgen-Routine durch und lege alles so bereit, wie ich es am nächsten Tag brauche. Das ist wahnsinnig wertvoll und bringt absoluten Fokus.

Damit muss ich morgens nur noch aufstehen. Aber auch das fällt mir nicht immer leicht. Zum Glück habe ich dafür eine Lösung. Eigentlich sogar drei.

Photo by Ian Beckley on Pexels.com
Nebel im Wald

Die 3 Booster

Aber nun mal der Reihe nach:

  1. zeitig(-er) ins Bett gehen: statt sinnlosem Fernsehen, Internet, …
  2. den Bio-Wecker stellen: direkt vor dem schlafen 2-3 Gläser Wasser trinken
  3. und – am unschlagbarsten – einen geilen Grund fürs Aufstehen finden = ein starkes Warum entwickeln

Mit allen musste ich ein bisschen experimentieren, um die beste Konfiguration zu finden. Aber wenn du sie einmal hast, bist du durch nichts mehr zu stoppen!

Wann fängst du an? Heute?

Diese Hinweise können dir wirklich helfen. So wie sie es bei mir gewirkt hat. Aber: Hab Geduld mit dir selbst. Mach dich nicht fertig, wenn es mal nicht klappt und bleib einfach weiter dran!

Fortsetzung

Hier gibt’s in wenigen Tagen die Fortsetzung von diesem Artikel.

In Liebe, Samuel

P. S. Booster Nr. 4: Das Handy abends auf Flugmodus stellen und erst wieder in die Hand nehmen, wenn du aus dem Haus gehst. Damit schaffst du garantiert eine gelungene Morgen-Routine!

7 Kommentare zu „4 Geheimtipps für (zukünftige) Frühaufsteher und absoluten Fokus“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s