Das Nicht-Knoten-Gebet

Mann betet

Welche Knoten hast du? Wo lässt du dich zurückhalten? Das Nicht-Knoten-Gebet hilft dir, sie aufzulösen.

Lieber Gott!

Bitte löse alle Knoten in meinem Verstand, meinem Herzen und meinem Leben.

Entferne alle HabNicht-, KannNicht– und TuNichtKnoten, die ich in meinem Verstand habe.

Lösche alle WerdeNicht-, DarfNicht– und SollteNichtKnoten, die in meinem Herzen ein Zuhause finden.

Befreie mich von KönnteNicht-, WürdeNicht– und DürfteNichtKnoten, die mein Leben behindern.

Aber vor allem bitte ich dich, lieber Gott, alle „ich bin nicht„-Knoten zu entfernen, denen ich erlaubt habe, mich zurückzuhalten. Besonders der Gedanke, dass ich nicht gut genug bin!

Amen

ein Gott bekannter Autor

Und wenn dich „Lieber Gott“ und „Amen“ nicht ansprechen? Dann ersetz „Lieber Gott“ einfach durch „Liebes Universum“, „Liebe/-r [DEIN_NAME]“ oder was immer du willst und „Amen“ durch „Danke“, „Ja!“ oder noch etwas anderes.

In 💛, Samuel

Veröffentlicht von samle

Athlet, Autor und Coach

4 Kommentare zu „Das Nicht-Knoten-Gebet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: